Rilke, Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

ABC die Katze lief im .........

SCHNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE.




Winterpelz oder Winterspeck.....

abartig wie das geschneit hat

sieht schön aus

am Teich wie nennt man das Stalagmiten.....

Schneebruch Nachbars Baum hat in unserem Garten nichts zu suchen


Am Abend dann die Schlittschuhbahn........

Eiskerzen........

gemütliche Stimmung

Unser Lolchen beisst sich vor Schreck mal wieder auf die Zunge....

Vogelhaus mussten wir wieder den Eingang freischippen
 Aber guckt selbst........

fleißiger Helfer in Action     


Einer unserer Wärmeliebenden Mitbewohner .......

leider eine richtige Kampfnudel die sich so gar nicht fotografieren lässt.   




DANKE Das Ihr vorbeigeschaut habt.  GRUß Simone

Kommentare:

  1. Da hattet Ihr ja ordentlich was zu tun! Bei uns im Süden von Österreich ist das "Schneechaos" schon wieder vorbei - leider. Die letzten Tage waren viel zu warm, jetzt ist es zwar wieder kühler und es "fitzelt" (schneit leicht) draußen, aber die geschlossene, dicke Schneedecke ist weg :(

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Simone,
    das ist ja Wahnsinn, so viel Schnee! Wir hatten allerdings auch schon mehr Schnee, dann taute es, war vorübergehend alles grün-in-braun und seit kurzer Zeit schneite es wiederum. Nur daß noch nicht wieder so viel liegenblieb.
    Katze oder Katerchen? ist ja moppelig :-) Aber das Winterfell trägt auch ganz schön auf - meine Mutter hat auch eine Katze, von daher kenne ich das.
    Lolchen ist ja auch drollilg :-) Mag wohl keinen Schnee?
    Und die Stalagmiten sind ja gigantisch! Na, ich bin ja gespannt, ob dieser Winter tatsächlich, wie vorausgesagt, noch härter als der vergangene wird ...
    Danke auch noch für Deine Teilnahme an meiner Verlosung und nun lasse ich liebe Grüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Wünsche Dir und deinen Lieben Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Simone,
    wie schön ein paar tolle Schneephotos hier zu sehen :-)))))))), bei uns sind 28 Grad und es ist ziemlich schwül...... Da fällt Weihnachten feiern schon ein bisschen schwer.
    Und das ich den "Panther" von Rilke mal wieder gelesen habe war wunderschön. Eines meiner absoluten Lieblingsgedichte!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen