Rilke, Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.

Montag, 26. Juli 2010

Tag 2 Teichaushub - viele Hände schnelles Ende

Also heute hatten wir ja Unterstützung beim graben. Roland, Sven und der kleine Nicolas kamen um uns beim Aushub zu helfen. Wir waren so froh über die Hilfe und es hat auch alles super geklappt. Bis um 18. Uhr haben Sie geschippt und Schubkarre um Schubkarre in den Garten gekarrt.
Ich hätte nie gedacht das wir heute schon mit dem groben Aushub fertig werden. Die Schönheitsarbeiten wie Ränder anlegen, Ufergraben ausheben, und Bachlauf können wir dann selber in Ruhe machen. Aber das schlimmste ist geschafft.
Danke nochmal an die 2 für diese Hilfe, wir sind begeistert........ und hoffen wir können uns revanchieren.

Und hier kommen die Bilder ....

so sahs heute morgen aus

Die liebe Bettina hat mir eine Pflanze für meinen Garten ausgebuddelt Danke nochmal, aber geschafft hat se nix dafür Kaffee getrunken :))

fleißige Männer

Roland schwer am schwitzen



Nicolas mit Blaumann und Aaron auch wieder fleißig


Mal was fürs Auge für die Fotografin (danke lieber Schwager)

so langsam wirds anstrengend

Bildunterschrift hinzufügenwenn diese sch... Wurzeln nicht wären

Es geht voran

Ich schaffe heut nix

Es wird tiefer


jetzt sieht man sie fast nicht mehr und Roland muss Karren schieben

solangsam reichts

1.20  jetzt ists geschafft

Die Maulwürfe waren im Garten




Kommentare:

  1. Es ist so schön zuzusehen, wenn andere arbeiten.
    Viel Spaß weiterhin

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, hätt ich heut morgen nicht gedacht...........!!! :)
    Suuuppppiiiiii......

    AntwortenLöschen
  3. Ach du Scheisse!
    Arnold Schwarzenegger im Garten bei dir!!
    Ich überlege gerade, wo man bei uns im Garten Löcher graben könnte...
    ;-DD
    Tolle Arbeit, Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Tataaaa, liebe Simone, Du hast gewonnen!!!
    schau' mal in den Geheimen Garten...
    herzlichen Glückwunsch!!!
    Mail ist an Dich unterwegs...

    alles Liebe schickt Dir Traudi

    ist das nicht schön, wenn man so viele fleißige Helfer hat, da geht alles viel schneller...
    weiterhin viel Spass

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Simone,
    bin grade zufällig auf deinen Blog gestossen. Was macht der Teich? Kann ich deinen Schwager mal ausleihen? ;-) Wir haben heute auch mit dem Teich angefangen. Schau doch mal bei mir vorbei, in den nächsten Tag will ich auch noch Bilder dazu einstellen.
    Viele Grüße aus Rheinhessen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Oh was für eine Arbeit......aber wenn das Auge auch was hat....grins.....viel Erfolg bei eurer weiteren "Paradieserschaffung"
    grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen